Ex-LTTE Geheimdienstler Praba festgenommen

Von der LTTEwatch-Redaktion vom 3. Mai 2016

Batticaloa – Der ehemalige Distrikts-Leiter des LTTE-Geheimdienstes in Batticaloa, Krishnapillai Kalainesan alias Praba (46), Vater von zwei Kindern, wurde vorgestern um 6.30 Uhr, in seinem Haus in Manjathoduwai, Batticaloa verhaftet. Angeblich wurden in diesem Zusammenhang auch weitere ehemaligen LTTE-Angehörige im Norden der Insel festgenommen.

Kalainesans Frau sagte gegenüber Medienvertretern, dass schön öfter Beamte versucht hätten, ihren Mann dazu zu bewegen, Aussagen zu machen. Doch der habe sich bislang immer geweigert, zu ko-operieren.

Krishnapillai Kalainesan hatte nach dem Krieg das obligatorische, einjährige „Reha“-Verfahren durchlaufen und war seither auf freiem Fuss.

Worum es nun zur Festnahme kam, ist noch unklar. Spekulation besagen, die Festnahme stehe im Zusammenhang mit dem Attentat auf den damaligen Verteidigungsstaatssekretär und Präsidentenbruder Gotabhaya Rajapaksa am 1. Dezember 2006. Die Staatsanwaltschaft prüft angeblich derzeit, ob ein Verfahren eröffnet werden soll.

Advertisements