Rajapaksa Regime sabotiert wieder Journo-Workshop!

Von der LTTEwatch-Redaktion vom 2. Oktober 2014

Colombo – Die Terrorismus Investigation Division (TID) und eine Gruppe ehemaliger, zum Teil behinderter Soldaten mit dem hochtrabenden Namen Society to Build National Unity (SBNU) haben wieder einen Workshop für professionelle Web-Journalisten sabotiert. Diesesmal sollte der Workshop im Rani Beach Resort in Kudapaduwa in Negombo stattfinden; doch nach massiven Drohungen sahen sich die Veranstalter aus Angst um die Sicherheit der Journalisten absagen. Offenbar sieht die Terrorismus Investigation Division als Terroristen.

Die Veranstaltung wurde organisiert, um das Bewusstsein für Internetsicherheit der professionellen Web-Journalisten in Sri Lanka zu erhöhen. Der Präsident des Verbandes der srilankischen Web-Journalisten, Freddie Gamage hatte versucht, den Veranstaltungsort für den Workshop geheim zu halten – doch die Beamten der TID hatte Kenntnis vom Ort der Veranstaltung erhalten.

Am Morgen der Veranstaltung hatte Gamage einen Anruf von einem TID-Beamte erhalten, der ihm sagte, dass die SBNU plane, das Hotel, wo der Workshop stattfinden soll umstellen und eine Protestaktion (wogegen?) veranstalten will. Daher könne die Polizei nicht die Verantwortung für den Schutz der Teilnehmer übernehmen, sagte der TID-Beamte.

Gamage erhielt auch einen Anruf von der Verwaltung des Rani Beach Resort; ihm wurde gesagt, dass verschiedene Personen per Anruf Drohungen ausgestossen hatten, und dass man sich deshalb gezwungen sehe, den Workshop abzublasen.

Beobachter sehen in dem erneuten Boykott eine deutliche Verschlechterung der Pressefreiheit in Sri Lanka.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s