Polizei: 65 wegen „Wiederbelebung der LTTE“ in Haft

Von der LTTEwatch-Redaktion vom 10. April 2014 

Colombo – Sri Lankas Polizeisprecher Rohana sagte heute, dass insgesamt 65 Personen, darunter 10 Frauen, in den letzten 2 Monaten festgenommen wurden, weil sie angeblich in einem Versuch unternommen hatten, die  LTTE wieder zu beleben und zu unterstützt.

Die Verdächtigen stammten vor allem aus den nördlichen und östlichen Provinzen, fünf von ihnen seien bereits wieder entlassen worden, sagte Polizeisprecher Ajith Rohana gegenüber Reportern in Colombo.

Rohana erklärte, dass acht der Frauen im Lager von Boossa festgehalten und verhört würden, während die anderen 2 sich derzeit im Gefangenenlager von Vavuniya befänden.

Der Polizeisprecher erklärte, dass die Ermittlungen ergeben hätten, dass die Festgenommenen über „große Summen von Devisen“ verfügten.

Der eigentliche Grund ihrer Festnahme?

Der gesuchte „Top-Terrorist“ mit dem Namen „Gobi“ ist trotz intensiver Suche der Armee und der Sicherheitskräfte nicht unter den Festgenommenen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s