LTTE-Verdächtiger aus Kanada nach SL abgeschoben

Von der LTTEwatch-Redaktion vom 13. Februar 2014

Colombo – Ein ehemaliges Mitglied der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE), das aus Kanada abgeschoben wurde, ist am Katunayake International Airport in Colombo festgenommen worden, teilte die örtliche Polizei mit.

Jayakumar Munieswaramoorthy, der unter dem Vorwurf der Spendensammlung für eine Gruppe, die mit den Tamil Tigers verknüpft wird, verhaftet und von den kanadischen Behörden abgeschoben wurde, kam in Gewahrsam des Terrorismus Investigations Department (TID) nach seiner Ankunft in Sri Lanka.

„Die Verdächtigen wurde festgenommen und er wird weiter verhört“, sagte Polizeisprecher Ajith Rohana dazu.

Munieswaramoorthy steht im Verdacht, Fundraising-Aktivitäten für eine der LTTE-Gruppierungen im Ausland getätig zu haben, die unter der Führung von Perinbananayagam Sivaparan steht, auch bekannt als „Nediyavan“.nediyavan

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s