JVP: Hambantota hat endlich Platz in der Geschichte

Übersetzt von der LTTEwatch-Redaktion aus Colombo Gazetta vom 22. Juli 2013

Colombo – Die linksgerichtete Partei Janatha Vimukthi Peramuna (JVP), sagt Hambantota habe, wie vom Rajapaksa-Clan geplant, endlich Einzug in die Geschichtsbücher gehalten – wenn auch aus den völlig falschen Gründen.

JVP-Führer Somawansa Amarasinghe sagte heute, dass Hambantota jetzt endlich bekannt ist – für einen riesigen Hafen ohne Schiffe, für ein riesiges Cricket-Stadion ohne Spiele und einem internationalen Flughafen ohne Passagiere und ohne Flugzeuge.

Er sagte, dass dies alles kein Problem sein würde, wenn es sich nicht um öffentlichen Gelder handeln würde, die verwendet wurden, um diese Mamuth-Projekte zu bauen.

„Das muss bestraft werden. Die Menschen stehen grade für diese Zahlung durch ihre Steuern und das Verschwenden dieser Steuern ist ein Verbrechen“, sagte Amarasinghe.

Amarasinghe sagte auch, dass es nur eine wirkliche Opposition im Land gebe und das sei die JVP. Er sagt, die UNP sei gespalten und in ihrer Politik nicht vereint.
Er sagt, seiner Meinung nach, sei die UNP nicht in der Lage, die Bezirksrats-Wahlen im September zu gewinnen.

„Die Leute reden über die SLFP und die UNP als zwei verschiedene politische Parteien, aber das stimmt nicht; das sind nicht zwei Parteien, sondern nur ein und dieselbe. Menschen, die in der UNP, waren sind jetzt in der SLFP und ungekehrt. Deshalb gibt es keine Diskussion für uns mit der UNP“, sagte Amarasinghe.

Er sagte auch, dass die derzeitige Regierung lediglich die Umsetzung der Politik der UNP wolle, weshalb es keine Notwendigkeit für eine UNP-Regierung gebe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s