Anklage und Verurteilung von LTTE-Kadern wegen Anschlägen

Übersetzt von der LTTEwatch-Redaktion aus Colombo Gazette vom 4. Juni 2013

Colombo – Richter Kumudini Wickramasinghe verurteilte drei LTTE-Kader zu Gefängnis wegen des tödlichen Bombenanschlag auf einen Zug in Dehiwala im Jahr 1996.

Zwei LTTE-Mitglieder wurden wegen des Verbrechens angeklagt und zu 10 Jahren strenger Haft verurteilt, während ein weiblicher Kader eine 5-jährige Gefängnisstrafe erhielt.

Alle drei Angeklagten hatten auf „schuldig“ plädierte wegen ihrer Beteiligung an dem Bombenanschlag, bei dem 70 Menschen getötet und fast 400 weitere zum Teil verletzt wurden.

Der Angriff vom 24. Juli 1996 war von LTTE-Agenten eingeleitet worden, die Koffer mit Bomben in vier Wagen der Bahn platzieren. Die gleichzeitige Explosion dieser Bomben führte zu einer großen Zahl von Verletzten.

Das US-Außenministerium und die EU hatte die Bombardierung damals verurteilt und die LTTE aufgefordert, auf den Einsatz von Terrorismus zu verzichten, während die indische Regierung sein Verbot der LTTE in der Folge erweiterte.

In einem anderen Prozess werden zwei ehemalige Kader der Liberation Tigers of Tamil Eelam (LTTE) wegen des Verdachts des Abschusses einer Militärmaschine vor Gericht in Anuradhapura angeklagt. Bei dem Absturz starben 32 Soldaten.

Die Antanov-32 Maschine stürzte am 30. März 2000 über dem Wilpattu Wildlife Park ab, die 32 Besatzungsmitglieder und Soldaten an Bord starben. Die Sri Lanka Air Force hatte damals einen Bericht vorgelegt, in dem behauptet wurde, dass der Flugzeugabsturz aufgrund eines technischen Problems geschah.

Eine spätere Untersuchung des Terrorism Prevention Department hatte jedoch ergeben, dass ein Raketenangriff durch die Tamil Eelam Liberation Tigers die Ursache des Absturzes war. Die beiden Verdächtigen sind bereits seit mehr als vier Jahren in Haft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s