Sandya Ekneligoda: Noch immer auf der Suche Gerechtigkeit

Von der LTTEwatch-Redaktion vom 19. Januar 2013

Colombo  – Sandhya Eknaligoda, Ehefrau des verschwanden, wahrscheinlich entführten Journalisten Prageeth Eknaligoda hat erklärt, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Verschwinden ihres Mannes und dem neu ernannte Chief Justice Mohan Peiris gebe.

Sie stellte erneut fest, dass der ehemalige Generalstaatsanwalt Peiris eine Zeugenaussage bei dem UN-Ausschuss gegen Folter (CAT) in Genf getätigt habe, dei der er behauptete, dass von Prageeth geglaubt werde, dass er „im Exil in einem anderen Land“ leben würde.

Nach der Rückkehr nach Sri Lanka habe Peiris vor Gericht erklärt, dass er sich nicht daran erinnern könne, wer die Quelle seiner Informationen war, dass „nur Gott weiß,“ wo Eknaligoda sei, sagte sie.

„Ich bin noch auf der Suche nach Gerechtigkeit durch die Justiz von Sri Lankas. Ich muss nun Mohan Peiris um Gerechtigkeit bitten“, sagte sie gegenüber Medien in Colombo.

Sandhya Eknaligoda erklärte weiter, dass es nun schon fast drei Jahre her ist, seit ihr Mann verschwunden ist und dass sie immer noch auf seine Rückkehr warte.

„Bitte informieren Sie mich, wann mir Prageeth  zurückgegeben werden soll, und wie Sie sicherstellen wollen, dass Gerechtigkeit durch die Justiz geschieht“, flehte sie an die Mitglieder des Parlaments und den Präsidenten an.

Prageeth, ein Cartoonist, politischer Analyst und Journalist, wurde offenbar auf dem Weg nach Hause vor seinem Büro entführt und ist seit dem 24. Januar 2010 nicht mehr gesehen worden. Die USA haben den Fall beispielhaft als Priorität aufgegriffen und fordern eine Klärung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s