Lord Naseby: Wenn es Völkermord in Sri Lanka gibt, dann durch die LTTE

Lord Nasby: LTTE soll sich ergeben

Lord Nasby: LTTE soll sich ergeben

Lord Naseby, Britischse Parlementsmitglied und Vorsitzender der aus allen Parteien zusammengesetzten britischen Parlamentariergruppe „Sri Lanka“ hat gesagt, wenn man von Völkermord in Sri Lanka spricht, so werde dieser von den Befreiungstigern von Tamil Eelam (LTTE) verübt, die Tamilen als menschliche Schutzschilde im Krieg festhielten. 

Lord Naseby: „Diese Gerede über Genozid ist Müll. Die einzigen Menschen, die einen Genozid begehen, sind die LTTE-Terroristen, die Zivilisten als menschliche Schutzschilde festhalten,“ sagte er, als ein LTTE-Propagandist während  einer Veranstaltung die srilankische Regierung des Völkermords bezeichnete. Lord Naseby bezog sich dabei auf die tamilischen Zivilisten, die in dem gegenwärtigen Krieg gegen ihren Willen von der LTTE als menschliche Schutzschilde festgehalten werden, und auf die bei Fluchtversuchen geschossen wird.

Das Mitglied des britisches Oberhauses gab diese öffentliche Stellungnahme bei einem Forum ab, die vor einem Publikum, das hauptsächlich aus Mitgliedern des British Tamil Forum bestand, in einem Studio in Zentral London aufgenommen und durch den iranischen Sender Press TV übertragen wurde. Ein der tamilischen Bewegung in London nahe stehendes Mitglied der Labour Fraktion im britischen Parlament, Jeremy Corbyn, war Moderator der Veranstaltung.

Lord Naseby sagte im Verlauf der Diskussion weiter, internationaler Druck müsse auf die LTTE ausgeübt werden, damit diese alle Zivilisten sofort freiließen. Er sagte auch, dass kein internationaler Druck müsse auf die srilankische Regierung ausgeübt werden sollte, damit diese einen Waffenstillstand erkläre, wie dies Robert Evans gefordert hatte. Die srilankische Regierung sei eine demokratisch gewählte Regierung, und es sei die LTTE, die die Waffen niederlegen und aufgeben müsse, um den Konflikt zu einem Ende zu bringen.

Robert Evens, Parlamentsmitglied der Labour Partei im Europäischen Parlament, Suren Surendiran, Sprecher der LTTE Frontorganisation British Tamil Forum und Douglas Wickramaratne , Präsident der Sinhala Association of London, waren die anderen Mitglieder der Diskussionsrunde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s